Psychotherapie für Seniorinnen und Senioren

Seelische Unterstützung in allen Lebensfragen

Das seelische leben wird mit zunehmendem Lebensalter nicht leichter. Im Gegenteil. Ganz neue Herausforderungen sind zu bewältigen. Zum Beispiel die, sich die Frage nach dem Lebenssinn erneut positiv zu beantworten. Oder zu lernen, mit der Schwächung des Körpers oder dem Nachlassen des Seh- oder Hörvermögens umzugehen. Auch die geistigen Kräfte können nachlassen und wir alle werden lernen müssen, damit umzugehen.

Je schwächer unser Körper wird, je mehr das Leben durch die Sinneseindrücke nachläßt, desto stärker und bedeutsamer wird das seelische Leben und Erleben. Dies sind alles völlig neue Herausforderungen, die erlernt werden müssen, aber durch eine für Seniorinnen und Senioren angepasste Psychotherapie auch erlernt werden können.

Lassen Sie Ihr seelisches Leben nicht vergrauen! Bleiben Sie im wertvollen Gespräch! Bleiben Sie im wertvollen Denken! Und ich und die Psychotherapie für Senioren wollen sie dabei sehr gerne unterstützen! Und falls Ihnen das Wort "Psychotherapie" nicht gefällt, sagen sie statt Psychotherapie doch einfach: "Seelische Unterstützung in allen Lebensfragen". Der Name, Psychotherapie oder anders, ist egal. In jedem Fall geht es darum, dass Sie einen deutlichen Nutzen erfahren.

...

Dr. Michael Gutmann, Berlin

 


Seitetntitel: DIALOG & LEBEN - Psychotherapie für Senioren

 

 

?>